aaa
Termine
Chorproben:
jeden Mittwoch außerhalb der Schulferien um 19:30 Uhr
Bürgerbegegnungsstätte Haus Werther
Schloßstraße 36
33824 Werther in Westfalen

Neue Sänger sind jederzeit herzlich willkommen
     

1. Mai 2021 10:00 Uhr, St. Jacobistift

Fensterkonzert zum 1. Mai
auf dem Rasen des Ev. Altenheimes mit einem Bläserquartett der "Fröhlichen Runde" https://oberwaelder-blaskapelle.jimdo.com/fröhliche-runde/ aus Bellersen/Brakel organisiert durch die Liedertafel Werther.
     

15. November 2020 9:30 Uhr, Volkstrauertag

Eine der traditonellen Veranstaltungen ist seit vielen Jahren das Singen des Chores zum Volkstrauertag in der Jacobi-Kirche. Da das in diesem Jahr nicht möglich ist, hat sich Chorleiter Volker Schrewe www.volker-schrewe.de bereit erklärt, den Gottesdienst mit einigen solistischen Liedbeiträgen, begleitet von Kirchenmusikerin Ursula Schmolke, an Stelle seiner Sänger zu verschönen.
     

1. Mai 2020 11:00 Uhr, Maisingen im Stadtpark

Wegen Corona leider abgesagt!
     

19. Februar 2020, Museum Böckstiegel

Für alle Mitglieder: gemeinsamer Besuch der Ausstellung Mit Stärke seine Arbeit tun - Die Künstlerin Käthe Kollwitz im Museum Peter August Böckstiegel www.museumpab.de
     

11. Februar 2020 Ausstellungseröffnung "Max Tietz"

Am 11. Februar wäre Max Tietz 129 Jahre alt geworden. Anlässlich seines Geburtstages präsentierte der Bankverein Werther ausgewählte Werke aus dem Nachlass des Malers, Pädagogen und Musikers.

Max Tietz, der Werther zu seiner Wahlheimat gemacht hat, wurde 1891 in Berlin geboren und wuchs in Ostpreußen auf. Er wäre gerne ausschließlich freischaffender Künstler geworden. Doch auf Drängen seiner Eltern entschied er sich für den Beruf des Lehrers, der ihn 1919 an die Volksschule nach Werther brachte. Neben seiner Liebe zur Malerei spielte Tietz Geige, Bratsche, Cello und Gitarre und leitete später auch als Vorsitzender und Dirigent die "Liedertafel" Werther. 1964 starb er im Alter von 73 Jahren.
1 2 3